Sprungziele
Inhalt

Stadtmuseum

Das Stadtmuseum Norderstedt ist als außerschulische Bildungseinrichtung für nachhaltige Entwicklung zertifiziert. In Sonderausstellungen mit Begleitveranstaltungen werden Themen aus allen Lebensbereichen zielgruppenorientiert und abwechslungsreich vermittelt. Die ständige Ausstellung zeigt die natürlichen Gegebenheiten der historischen Moor- und Heidelandschaft sowie historische Lebensweisen in den vier Ursprungsgemeinden Friedrichsgabe, Garstedt, Glashütte und Harksheide, aus denen Norderstedt 1970 entstand. Darüber hinaus beteiligt sich das Stadtmuseum zum Beispiel an den Bildungsprogrammen „Klasse im Grünen“ und dem Norderstedter Ferienpass sowie der Interkulturellen Woche und den Segeberger Kulturtagen.

Eintritt

Erwachsene: 5,00 €, ermäßigt 2,50 €
Kinder: bis 12 Jahre frei
Ermäßigt sind Schülerinnen und Schüler, Studierende, Freiwilligendienstleistende, Auszubildende, Bezieherinnen und Bezieher von Leistungen nach SGB II (Arbeitslosengeld II und Sozialgeld), SGB XII (Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung) und Schwerbehinderte ab einem Grad von 50 %.
Gruppen: 2,50 € p. Person (ab 10 Personen)
Führungen: 30,00 € plus ermäßigten Eintritt p. Person
Jahreskarte: 25,00 €, ermäßigt 12,50 €

Anreise

Der Fußweg von der U-Bahnhaltestelle "Norderstedt-Mitte" durch den Moorbekpark dauert ca. 15 - 20 Minuten.

Ständige Ausstellung

Norderstedt ist eine junge, wachsende Stadt, die 1970 durch den Zusammenschluss der vier Gemeinden Friedrichsgabe, Garstedt, Glashütte und Harksheide gegründet wurde. Die Ausstellung zeigt die historischen Arbeitsweisen des Ackerbaus und Torfstechens, was es mit der 1821 in Friedrichsgabe gegründeten Armenkolonie auf sich hatte, welche Rolle der sogenannte „Ochsenzoll“ spielte und wie die 1921 eröffnete Hochbahn den Ausflugsverkehr und die Besiedlung des Norderstedter Gebietes beschleunigte. Der Nationalsozialismus und die Folgen des Zweiten Weltkrieges thematisiert der Nachbau einer Nissenhütte.

Highslide JS
Blick in die Ausstellung zur Stadtgeschichte
Highslide JS
Küchenausstellung
Highslide JS
Wäscheausstellung

Veranstaltungen Stadtmuseum

Termine für Ausstellungseröffnungen, Workshops und Aktionen, Fortbildungen, Lesungen, Konzerte und Vorträge finden Sie im Veranstaltungskalender.

Angebote für Familien, Kindergartengruppen und Schulklassen

Das Stadtmuseum bietet vielfältige und interessante Angebote an:

  • Begleitung durch die ständige Ausstellung Museums-Rallye (mit/ohne Schatzsuche)
  • Buttern und Brötchen backen (Workshop)
  • Vom Apfel zum Kompott (Workshop)
  • Einfach Rühren - Marmelade selbst gemacht (Workshop)
  • Gestalten mit Kartoffelstempeln (Workshop)
Highslide JS
Stadtmuseum
Highslide JS
Stadtmuseum
Highslide JS
Museumspädagogische Angebote


Religion und kulturelle Vielfalt in Norderstedt. Schulprojekt für 4. Klassen (drei Tage)
Infoblatt
Medienbericht

Die Workshop-Angebote sind für fünf bis max. zwölf Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren geeignet. Sie dauern ca. 90 Minuten und kosten je nach Thema 80,00 – 100,00 €. Für eine Servicepauschale von 30,00 € können Sie den Vermittlungsraum und Geschirr für 60 Minuten dazu buchen.

Highslide JS
Angebote für Familien im Stadtmuseum
Highslide JS
Angebote für Familien im Stadtmuseum
Highslide JS
Angebote für Familien im Stadtmuseum

Fortbildungen für pädagogische Fach- und Lehrkräfte

Alle Fortbildungen finden im Rahmen der Sonderausstellung MATHEKINGS UND MATHEQUEENS im Stadtmuseum statt. Sie beginnen mit einer Einführung in die Ausstellung.

Dienstag, 29.10. 19, 9 – 17 Uhr
Mathematik in Raum und Form entdecken !

Sie gehen mathematischen Phänomenen in Form von Mustern und Strukturen, geometrischen Figuren und dreidimensionalen Körpern auf den Grund. Darüber hinaus reflektieren Sie Ihre Rolle als Lernbegleitung bei der Unterstützung mathematischer Kompetenzentwicklung von Kindern.

Dienstag, 19.11.19, 9 – 17 Uhr
Zahlen, zählen, rechnen
Im Workshop erhalten Sie praktische Anregungen, wie Sie mit Kindern im Alter von drei bis zehn Jahren Zahlenräume und mathematische Operationen entdecken und begreifbar machen können.

Dienstag, 21.01.20, 9 – 17 Uhr
Informatik entdecken , mit und ohne Computer
Wie funktioniert das Internet? Was ist ein Algorithmus? Und was machen Roboter? Lernen Sie die spannende Welt der Informatik kennen! Für ein Grundverständnis von Zusammenhängen der Informatik brauchen Sie nicht unbedingt einen Computer – Alltagsmaterialien und eine gute Portion Neugier reichen völlig aus.

Anmeldung:
anmeldung@kf-sho.de
Kosten: 35,00 € (kostenlos für Teilnehmer*innen aus Einrichtungen in Segeberg, Herzogtum Lauenburg, Stormarn, Ostholstein und Lübeck)
Veranstalter: Kleine Forscher Schleswig-Holstein-Ost e.V.

Highslide JS
Mathe_1_Fortbildung
Highslide JS
Mathe_2_Fortbildung
Highslide JS
Mathe_4_Fortbildung

Ehrenamtliches Engagement

Möchten Sie die Arbeit des Stadtmuseums auch hinter den Kulissen kennenlernen? Haben Sie Lust, die Vermittlungsarbeit zu unterstützen, alte Handwerke vorzuführen, kleinere Reparaturen zu übernehmen? Oder möchten Sie das Inventarisieren des Bibliotheksbestandes und der Sammlungen voranbringen? Dann sprechen Sie uns an! Wir beraten und begleiten Sie gern.

Seit 1. September 2019 bietet das Stadtmuseum Norderstedt eine Einsatzstelle für den Freiwilligendienst Kultur und Bildung an. Interessierte können sich jederzeit bewerben.

Museumsshop

In unserem Museumsshop vor Ort können Sie Bücher, Broschüren, DVD's etc. über Norderstedt oder eine schöne Erinnerung an ihren Museumsbesuch erwerben. Für Fragen und weitere Informationen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter am Empfang gerne zur Verfügung.

Chroniken der Stadt Norderstedt
Herausgeber Stadt Norderstedt 1994

Chronik Tangstedter Heide / Glashütte bis 1936
Herausgeber: Stadt Norderstedt 2000

Chronik der Gemeinde Harksheide
Herausgeber: Gemeinde Harksheide 1963 

Berichte der Norderstedter Geschichtswerkstatt
Herausgeber Willy Klawe, Manfred von Essen, 1989 - 1992
Band 1 - 4 

Rundflug über Norderstedt - Harksheide und Friedrichsgabe vor vierzig Jahren
Herausgeber: Wartburg Verlag und Stadtarchiv Norderstedt 2001

DVD "Wir und Norderstedt - Heimat und Geschichte in Bildern"
Entwicklung der Dörfer Friedrichsgabe, Garstedt, Glashütte und Harksheide von 1900 bis 2000 zur Stadt

DVD - Erste Kulturpreisträgerin der Stadt Norderstedt Christa Heise-Batt
Lesung mit Christa Heise-Batt auf Hoch- und Plattdeutsch.

Dokumentationen zu Ausstellungen
Flüchtlinge in Schleswig-Holstein in Folge des 2. Weltkrieges