Sprungziele
Inhalt

Einwohnermeldeamt

Das Einwohnermeldeamt ist eine der zentalen Anlaufstellen für die Norderstedterinnen und Norderstedter.

Achtung: Aufgrund der Corona Krise gelten im Einwohnermeldeamt folgende Änderungen:

Einwohnermeldeamt

Das Einwohnermeldeamt bietet ab sofort die Möglichkeit an, auch online Termine für die Abwicklung wichtiger Angelegenheiten zu vereinbaren.

Generell ist und bleibt das oberste Ziel, die Zahl der direkten Kontakte und damit das Infektionsrisiko möglichst klein zu halten. Um dies sicherzustellen, werden nur so viele Termine online angeboten, wie aus Gründen des Infektionsschutzes im Zusammenhang mit der räumlichen Situation auch vertretbar ist.

Trotz der jetzigen Möglichkeit der Online-Buchung wird darum gebeten, alle Angelegenheiten, die nicht wirklich drängend sind, terminlich möglichst aufzuschieben. Dazu zählt etwa die Ausstellung eines neuen Reisepasses.

Wer eine Angelegenheit im Einwohnermeldeamt zu erledigen hat, kann neben der Online-Vergabe in Notfällen montags und dienstags von 13 bis 16.30 Uhr und mittwochs bis freitags
von 8 bis 12 Uhr unter der Rufnummer 040/535 95 -445 bzw. -446 einen Termin vereinbaren.

Das Einwohnermeldeamt hat im Mai 2020 den Betrieb wiederaufgenommen. Dies kann auf Grund der Corona-Pandemie jedoch nur eingeschränkt erfolgen, da die erforderlichen Abstands- und Hygieneregelungen auch im laufenden Betrieb eingehalten werden müssen.

Was benötigen Sie?

Sie möchten:   Sie möchten:  

Sie möchten:

  • sich in Norderstedt an-, um oder abmelden
  • einen Personalausweis bzw. einen vorläufigen Personalausweis beantragen
  • einen Führerschein beantragen
  • einen Reisepass bzw. Express-Reisepass beantragen oder
  • einen Kinderreisepass beantragen/verlängern
  • Unterlagen beglaubigen lassen
 
  • einen bereits beantragten Personalausweis, Reisepass oder Führerschein abholen
 
  • eine Meldebescheinigung
  • eine Lebensbescheinigung
  • eine Auskunft aus dem Gewerbezentralregister oder
  • einen Untersuchungsberechtigungsschein erhalten  oder
  • ein Führungszeugnis beantragen

DANN:   DANN:   DANN:

Hierfür benötigen Sie einen Termin.

Bitte vereinbaren Sie diesen hier „Zur Terminvergabe

Achtung:

Auf Grund der großen Nachfrage sind aktuell keine Termine für November und Dezember mehr verfügbar. Wir bitten um Ihr Verständnis! Wir prüfen zurzeit, ob kurzfristig weitere Termine freigeschaltet werden können. Bitte sehen Sie – außer in dringenden Notfällen – von telefonischen Nachfragen ab.

Bitte vereinbaren Sie erst dann einen Termin, wenn dieser wirklich notwendig ist, d.h. beispielsweise frühestens 8 Wochen vor Ablauf des Personalausweises

 

Hierfür vereinbaren Sie bitte einen Termin unter der Telefonnummer 040/53595-462.

Die Abholung der Dokumente erfolgt dann in
Raum 043 in den folgenden Zeiten:

Montag: 8:00-12:00  und 13:30-16:00 Uhr

Dienstag: 8:00-12:00 Uhr 13:30-17:30 Uhr

Mittwoch: vormittags geschl./ 13:30 - 16:00 Uhr       

Donnerstag: 8:00 - 12:00 Uhr und 13:30-17:30 Uhr

Freitag: 08:00 – 12:30 Uhr

 

nutzen Sie gerne unseren Schnellschalter in Raum 043.

Der Schnellschalter kann nach vorheriger Terminabsprache genutzt werden. Einen Termin hierfür erhalten Sie unter der Rufnummer 040/ 535 95-462.


Sie haben einen Notfall und brauchen dringend einen Termin beim Einwohnermeldeamt?

Melden Sie sich bitte telefonisch unter 040/535 95-445 oder -446. Sie können aktuell nicht ohne Termin im Einwohnermeldeamt erscheinen.

Sie wurden eingebürgert und brauchen für die erstmalige Beantragung von Ausweisdokumenten einen Termin beim Einwohnermeldeamt?

Melden Sie sich bitte telefonisch unter 040/535 95-445 oder -446.