Sprungziele
Inhalt

Anmeldung und allgemeine Informationen

Anmeldungen sind frühestens ab Geburt des Kindes möglich.

Es wird empfohlen, ein Kind in mehreren Einrichtungen anzumelden. Krippen und Kindergärten werden nicht nur von der Stadt, sondern auch von anderen Institutionen / Trägern (Kirchen, Wohlfahrtsverbände, Vereine) angeboten.

Krippen, Kindergärten und Schulhorte in städtischer Trägerschaft

Die Anmeldung erfolgt für alle Einrichtungen in städtischer Trägerschaft zentral bei der Stadtverwaltung im Rathaus. Hier sind auch die Aufnahmeformulare erhältlich. Sie können diese aber auch hier herunterladen. Die ausgedruckten Antragsformulare schicken Sie bitte unterschrieben an den Fachbereich Kindertagesstätten des Amtes für Schule, Sport und Kindertagesstätten oder geben Sie direkt im Rathaus ab.

Bevor Sie den Aufnahmeantrag ausfüllen, empfehlen wir Ihnen, die Kindertagesstättensatzung zu lesen. Mit Ihrer Unterschrift auf dem Aufnahmeantrag erkennen Sie die Kindertagesstättensatzung als für Sie verbindlich an.

Weitere Informationen erhalten Sie im Leitbild der städtischen Kindertagesstätten.

Krippen, Kindergärten und Schulhorte in kirchlicher Trägerschaft

Die Anmeldung erfolgt direkt bei der jeweiligen Einrichtung oder beim Träger.

Krippen, Kindergärten und Schulhorte in freier Trägerschaft

Die Anmeldung erfolgt direkt bei der jeweiligen Einrichtung oder beim Träger.

Weitere Betreuungsangebote

Die Anmeldung erfolgt direkt bei der jeweiligen Einrichtung oder beim Träger.

Kindertagesstätten-Information

Die Kindertagesstätten-Information beinhaltet unter anderem eine Übersicht aller Betreuungsangebote für Kinder in Norderstedt (Kindertagesstätten in städtischer, kirchlicher und freier Trägerschaft sowie Betreuungsangebote für Grundschulkinder) und eine Auswertung statistischer Daten (Anzahl der Betreuungsplätze und Versorgungsquoten).

Sie sind auf der Suche nach einem Krippen- und/oder Kindergartenplatz oder nach einer Betreuung für ein Schulkind? Dann sind Sie hier genau richtig.