Sprungziele
Inhalt

Willy-Brandt-Park – Das „grüne Herz Garstedts“ wird umgestaltet

Die nächsten Schritte zum neuen Willy-Brandt-Park

Der Norderstedter Willy-Brandt-Park, zentral im Stadtteil Garstedt und angrenzend zum Herold-Center gelegen, erfüllt vielerlei Funktionen im Sinne von Naherholung und Freizeit. Jedoch: Der Willy-Brandt-Park ist in die Jahre gekommen – die Stadt möchte dem Areal ein moderneres, frischeres Ambiente bescheren. Es wird also Veränderungen im Park und rund um die Parkanlage geben, in deren nördlichem Teil das Norderstedter „Bildungshaus“ entstehen wird.

Im Sommer 2019 haben die Norderstedter Bürger*innen bereits ihre sehr umfangreichen Vorstellungen in die Neugestaltung des Parks eingebracht. Im Anschluss wurden 2021 dann die planungsrechtlichen Grundlagen in einem Bebauungsplan festgeschrieben. Darüber hinaus sind Ergänzungen aus der Politik und Verwaltung, wie z.B. die Festlegung einer „Velo-Route“ und das Schulsportkonzept der Willy-Brandt-Schule eingeflossen und es wurden einige Nachbarprojekte im näheren Umfeld weiterentwickelt.
All diese Überlegungen wurden in einem Freiraum-Entwurf zusammengeführt und ausgearbeitet.
Dieser Planungsstand wurde am Freitag, 11.11.2022 der Öffentlichkeit vorgestellt und Gelegenheit gegeben, sich zu den wichtigsten Themen des Parks gezielt mit den Fachplanern austauschen zu können.

Infomaterial zur Entwurfspräsentation am 11. November 2022 finden Sie hier:

Einladungsplakat 
Info-Flyer 
Entwurfsplan

Newsticker zum Willy-Brandt-Park:

>>> Auf der Veranstaltung „Viel vor für Inklusion“ der Inklusionsagentur Norderstedt wurden am 03. Mai 2024 u.a. die geplanten Maßnahmen im Willy-Brandt-Park zur Verbesserung der Barrierefreiheit und eine Vielzahl inklusiv nutzbarer Freizeitangebote vorgestellt. Weitere Erläuterungen dazu finden Sie hier. Einen ausführlichen Bericht über die Veranstaltung finden Sie auf unserer Internetseite „Spielplätze für Alle - Wie möchte Norderstedt gemeinsam spielen?“ 
>>> Im Hundeauslauf an der Ochsenzoller Straße wurden die ersten Hunde-Agility-Geräte aufgebaut: Holzstämme, Poller und Tunnel bieten nun die Möglichkeit, mit Hunden sportlich zu trainieren. Bis zum Sommer werden weitere Geräte, z.B. zwei Hürdenwände und ein Podest mit verschiedenen Rampen und Treppen folgen. Aktuell ist ein Bereich abgesperrt, in dem ebenfalls bis zum Sommer eine beleuchtete Steganlage entstehen soll, die den Zugang für seheingeschränkte Hundehalterinnen oder Menschen mit Kinder- oder Gehwagen und Rollstühlen erleichtert.
>>> Ein erster kleiner Spielbereich wurde erneuert: Am sogenannten „Jumbopfad“ neben dem Schulhof des Coppernicus-Gymnasiums stehen nun insgesamt 6 neue Balancierelemente. Gerade den Jüngsten bieten diese Geräte, z.B. eine Wackelbrücke, ein Artistik-Seil oder mehrere Federteller, die Möglichkeit, Gleichgewicht und Geschicklichkeit zu erproben und zu üben. Und das quasi „im Vorbeigehen“ auf dem Heimweg von der Schule oder dem Einkauf.
>>> Zur Vorbereitung der ersten Bauabschnitte 2023 finden im Park bis Ende Februar Baumfällmaßnahmen statt. Näheres dazu finden Sie in unten stehender Pressemitteilung.
>>> Hier finden Sie die Dokumentation der Entwurfsvorstellung vom 11.11.2022.
>>> Für Fragen zum Projekt nutzen Sie bitte die Projekt-Email-Adresse willy-brandt-park@norderstedt.de
>>>01.11.2022 Die aktuellen Entwurfspläne werden im Willy-Brandt-Park ausgestellt. Besuchen Sie den Park und sehen Sie auf 7 Schautafeln, wie der neue Willy-Brandt-Park aussehen kann. Die Pläne finden Sie auch hier.<<<
>>> Nach vielfältigen Abstimmungen der Planung mit fachlich Beteiligten, Partnerprojekten und politischen Gremien wird der Freiraum-Entwurf am Freitag, 11.11.2022 den Norderstedter Bürger*innen vorgestellt. Interessierte Anwohner und Parkbesucher sind dazu herzlich von 15 bis 18 Uhr in die Aula der Willy-Brandt-Schule eingeladen.<<<
>>> Ein erster Freiraum-Entwurf wurde nach langer, Corona-bedingter Planungspause am Do., 19.05.2022 im Ausschuss Stadtentwicklung und Verkehr vorgestellt. Hierin sind die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung 2019 berücksichtigt. Am 16.06.2022 wurden im gleichen Ausschuss weitere Details der Planung vorgestellt, das Thema Sportanlagen im Park wurde am 07.09.2022 im Ausschuss für Schule und Sport erläutert. Nähere Informationen und die zugehörigen Präsentationen finden Sie in unserem Ratsinformationssystem<<<
>>> Barrierefreiheit und Inklusion sollen im neuen Park selbstverständlich sein. Beteiligen Sie sich dazu gerne auch an unserer aktuellen Umfrage „Spielplätze für Alle“. <<<
>>> Die Vergabe der Planungsleistung Gesamtpark ist auf dem bestem Wege. Nach einem 4 monatigem Auswahl-Verfahren wird ein Sitzungsbeschluss zur Auftragsvergabe Ende Oktober 2021 angestrebt. Das beauftragte Planungsbüro kann damit Mitte November mit den detaillierten Planungen beginnen. <<<
>>> 16.01.2020 Vorstellung der Ergebnisse der Beteiligung im Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr und Beschluss zur weiteren Planung auf Basis der Bewertung. <<<
>>> ab 22.09.2019 14-tägige Onlinebeteiligung beendet – VIELEN DANK FÜR MEHR ALS 30 BEITRÄGE <<<

Projektdokumente und Pressespiegel
WBP Bericht Heimatspiegel 05.02.2024
Pressemitteilung Fäll- und Rodungsarbeiten beginnen im Willy-Brandt-Park
Artikel HH-Abendblatt vom 13.11.2022
- Pressemitteilung zur Bürgerinformation 11. November 2022
Artikel HH-Abendblatt vom 17.09.2022
- Artikel HH-Abendblatt vom 03.12.2020
Artikel HH-Abendblatt vom 14.01.2020


- Hier finden Sie den Bebauungsplan B313.
- Die Dokumentation der Ergebnisse der Bürgerbeteiligung 2019 finden Sie hier sowie die Bewertung.