Sprungziele
Inhalt

Kindertagesstätte Pellworminsel

Die Kindertagesstätte Pellworminsel befindet sich im Stadtteil Norderstedt-Mitte. Umgeben von einer Parkanlage mit verschiedenen Spielplätzen, sind die Spielplätze schnell zu erreichen. Ein kleines Stück weiter und wir sind im Wald.

 

Außenanlagen

Wir verfügen über einen Außenbereich für Elementarkinder (3 bis 6 Jahre) und einen separaten Bereich für unsere Krippenkinder (1 bis 3 Jahre).

Unser Außengelände ist 2011 in Zusammenarbeit mit den Kindern, der Stadtverwaltung und den Architekten gemeinsam geplant und gestaltet worden.

Entstanden ist:
  • Ein großes Piratenschiff mit Beiboot und Anlegersteg, eine Hängematte umgeben von einem großzügigen Sandspielbereich.
  • Eine überdachte Wasserspielanlage mit Pumpe lädt für ausgiebige Wasserspiele ein.
  • Viele verschiedene Fahrzeugmodelle stehen den Kindern zur Verfügung.
  • Unser Fußballfeld aus Hartgummi lädt zu verschiedenen Ballspielen ein.

Betreuungsmöglichkeiten

Für Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren (Krippe)

  • Eine Ganztagsgruppe mit Mittagessen (max. 10 Plätze)

Für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren (Elementar)

  • Fünf Ganztagsgruppen mit Mittagessen (max. 100 Plätze) (in jeder Gruppe werden jeweils max. 5 Kinder nur Vormittags mit Mittagessen betreut)

Einrichtungsbesonderheiten

Unsere Eingangshalle, mit dem Bällebad, verschiedenen Spielangeboten, Musikanlage und Fahrzeugen lieben unsere Kinder. Hier kann man Toben, Bauen, Fahren, Tanzen und in Kleingruppen Spielen.

Jede Gruppe nutzt mindestens einmal in der Woche unsere Turnhalle. Hier steht ein Klettergerüst. Ein großer Fundus von Spielmaterialen befindet sich in unserem Turnhallenlager. Damit können interessante Bewegungslandschaften aufgebaut werden.

Erreichbarkeit (Auto oder ÖPNV)

Unsere Kindertagesstätte liegt nur 10 Minuten Fußweg von der U-Bahn Station Norderstedt Mitte entfernt.

Öffnungszeiten

Ganzjährig

Montag bis Freitag 6:30 - 17:30 Uhr

Pädagogischer Schwerpunkt

Wir wollen, dass die Kinder so gut auf ihre zukünftigen Lebenssituationen vorbereitet sind, dass sie ein möglichst selbstbewusstes und selbstbestimmtes Leben führen können.

Wir befähigen sie als ihre EntwicklungsbegleiterInnen , dass sie gemeinsam mit anderen leben können und gemeinsame Werte leben. In mit ihnen gemeinsam entwickelten Projekten (z.B. Waldprojekt) werden sie in vielen Bildungsbereichen gefördert und gefordert.

Wir beteiligen die Kinder je nach ihrem Entwicklungsstand an Entscheidungen, so dass sie zu unabhängigen und selbstbestimmten Menschen heranwachsen. Im pädagogischen Alltag nehmen vielfältige Bewegungs- und Koordinationsübungen (z. B. Fingerspiele in der Krippe) großen Raum ein. Dazu nutzen wir unseren großen Bewegungsraum.

Bei Festen und Ausflügen werden die Eltern besonders mit einbezogen.

Räumlichkeiten

Über unsere große Eingangshalle erreicht man die fünf Gruppenräume im Elementarbereich mit verschiedenen Funktionsecken.

Im Anschluss jedes Gruppenraumes befinden sich ein Sanitärbereich mit mehreren Wachbecken und Toiletten.

Es stehen zusätzliche Räume für verschiedene Möglichkeiten wie z. B. Elterngespräche, Besprechungen, Pausen, Förderstunden und für Kleingruppenarbeit mit Kindern zur Verfügung.

Die Krippenkinder sind in einem separaten Bereich mit Gruppen- und Schlafraum sowie mit eigenen Sanitäranlagen untergebracht.

Verpflegung

Wir verfügen über eine hauseigene Küche in der täglich frisch gekocht wird. Sollte es Unverträglichkeiten eines Kindes geben, stellt sich unser Küchenpersonal gern darauf ein.

Zertifizierung

Die Kindertagesstätte ist mit dem Deutschen Kindergarten Gütesiegel ausgezeichnet und wird regelmäßig durch die Firma Educert GmbH aus Berlin überprüft.

Weitere Informationen erhalten Sie im Leitbild der städtischen Kindertageseinrichtungen.