Hilfsnavigation

Wappen Stadt Norderstedt
Icon deutschIcon english

Suche |
Adresssuche

Inhalt

Veranstaltungen

< Januar 2019 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
01   01 02 03 04 05 06
02 07 08 09 10 11 12 13
03 14 15 16 17 18 19 20
04 21 22 23 24 25 26 27
05 28 29 30 31      
Klicken Sie auf ein Datum und Sie erhalten unmittelbar die Suchergebnisse dargestellt.
 

»Wer nur den lieben Gott lässt walten«

09.02.2019
19:00 Uhr
10,00 ¤ - nur Abendkasse -
Ev.-luth. Kirchengemeinde Emmaus-Paul-Gerhardt
Altes Buckhörner Moor 16-18
22846 Norderstedt
Telefon 040 - 525 24 82
Fax 040 - 53 00 82 76
Web www.emmaus-norderstedt.de/
 

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Gambenkonzert und Lesung mit Thomas Fritzsch.

Karl Gustav Nieritz (1795-1876) veröffentlichte 1844 eine Volks- und Jugenderzählung unter dem Titel "Georg Neumark und die Gambe oder: Wer nur den lieben Gott läßt walten", die bis zum Ende des 19. Jahrhunderts zahlreiche Nachauflagen erfuhr. Die frei erfundene Geschichte, in deren Mittelpunkt die wundersame Errettung des Gambisten Georg Neumark steht, beinhaltet alle Elemente eines dramatischen Stoffes: Verleumdung, Lebensgefahr, Gefängnis und Todesnot, Herzensgüte und unerschütterlichen Glauben, ein räuberisches Findelkind und dessen moralische Besserung, eine rührende Liebesgeschichte - und immer aufs Neue den in fast jeder Situation im Gambenspiel Trost suchenden Georg Neumark. Kein Wunder also, dass Julius Rietz, Freund Mendelssohns, das Stück 1858 als Oper auf der Leipziger Bühne uraufführte und im Folgejahr das Werk auch auf die Weimarer Opernbühne brachte.
Die Lesung der Geschichte von Karl Gustav Nieritz in der wunderbaren Sprache des frühen 19. Jahrhunderts durch Thomas Fritzsch in Verbindung mit Musik für Viola da gamba solo bietet alle Voraussetzungen für einen ans Herz rührenden Musik-Literatur-Abend.

 


Zurück