Sprungziele
Inhalt

Die Integrationsbeauftragte der Stadt Norderstedt

Seit über 10 Jahren wurde in der Stadt Norderstedt mit wechselnden Akteuren an einer Professionalisierung eines Integrationsplanes gearbeitet, u.a. mit dem Schwerpunkt der Erstellung eines auf Norderstedt zugeschnittenen Integrationskonzepts. In diesem wurden die folgenden Handlungsfelder bearbeitet:

• Interkulturelle Öffnung
• Erziehung und Bildung
• Arbeit
• Stadtteil und Freizeit
• Gesundheit
• Alter
• Vernetzung

Die sich daraus ergebenden Tätigkeitsschwerpunkte der Integrationsbeauftragten sind

• Netzwerkarbeit
• Schaffung von PartizipationsstrukturenBearbeitung der Handlungsfelder
• Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Fachgesprächen
• Öffentlichkeits- und Pressearbeit
• Informationsmanagement
• Umsetzung konkreter Projekte
• Interkulturelle Öffnung

Offene Sprechstunde in Raum V307 immer mittwochs von 17:00 bis 19:00 Uhr – Herzlich willkommen!