Sprungziele
Inhalt

Seniorinnen und Senioren

Älterwerden in Norderstedt

Fast ein Viertel der Menschen, die in Norderstedt leben, ist über 65 Jahre alt. Bundesweit führt der demografische Wandel dazu, dass das Durchschnittsalter und der Anteil von Senior*innen in der Bevölkerung stetig wachsen. Die Stadt Norderstedt ist daher besonders bemüht, den älteren Generationen Norderstedts ideale Rahmenbedingungen für ein selbstbestimmtes und würdevolles Leben im Alter zu ermöglichen. In erster Linie bedeutet das, möglichst lange in den eigenen vier Wänden bzw. in der gewohnten Umgebung leben zu können.

Durch die Bereitstellung einer vielfältigen und umfangreichen Auswahl an Beratungs- und Hilfsangeboten, an sozialen Dienstleistungen, an geeigneten Wohnformen und nicht zuletzt an Kultur- und Freizeitangeboten werden in Norderstedt die Voraussetzungen hierfür geschaffen.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie weiterführenden Informationen zu verschiedenen seniorenrelevanten Themen sowie die Kontaktdaten und Internetadressen der entsprechenden Anlaufstellen und Ansprechpersonen.