Sprungziele
Inhalt

Reisepass im Expressverfahren (Expresspass)

Leistungsbeschreibung

 
Sofern Sie Ihren Reisepass schneller benötigen, können Sie einen Express-Reisepass beantragen. Dieser wird innerhalb von 4 Werktagen ausgestellt, wenn Sie bis 9:00 Uhr morgens beantragt wird.
Abgesehen von der schnelleren Lieferung handelt es sich bei einem Expresspass um einen ganz normalen Reisepass.

Welche Unterlagen werden benötigt?

· Antragsteller muss persönlich anwesend sein
· Reisepass oder Personalausweis, Kinderausweis oder Kinderreisepass
· letzte Personenstandsurkunde (für Ledige: Geburtsurkunde; für Verheiratete, Geschiedene, Verwitwete: Heiratsurkunde aus der die Namensführung hervorgeht)
· aktuelles, biometrisches Passbild mit einem einfarbigen hellen Hintergrund
· bei Personen unter 18 Jahren muss mind. ein gesetzlicher Vertreter bei der Beantragung anwesend sein. Gleichzeitig sind die Unterschriften bzw. Vollmachten und Ausweise sowie ggf. Sorgerechtsbeschluss / Negativbescheinigung vorzulegen

Welche Gebühren fallen an?

· 69,50 Euro für einen Express-Reisepass, sofern der Ausweisinhaber zum Zeitpunkt der Antragstellung noch nicht 24 Jahre alt ist
· 92,00 Euro für einen Express-Reisepass in allen anderen Fällen

An wen muss ich mich wenden?

An Ihre zuständigen Gemeinde-, Amts- oder Stadtverwaltung (Bürgerbüro, früher: Einwohnermeldeamt).

Was sollte ich noch wissen?

Aktuelle Informationen über Einreisebestimmungen ausländischer Staaten finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amtes.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Bei erweiterten Melderegisterauskünften ist das berechtigte Interesse für die Auskunftserteilung glaubhaft zu machen.