Sprungziele
Inhalt

Radstation Norderstedt

 

Was?

Seit dem 07. Dezember 2015 hat die Radstation Norderstedt ihre Türen geöffnet. Somit können ab sofort Fahrräder komfortabel und sicher abgestellt werden. 225 Doppelstockparker (450 Abstellplätze) verteilen sich über 2 Etagn.

Neben der Abstellmöglichkeit bietet die Radsation weitere Dienstleistungen an: In der integrierten Werkstatt werden kleinere Reparaturen durchgeführt sowie Ersatzteile und Zubehör rund ums Fahrrad angeboten. Betrieben wird die Radstation von der AWO Hamburg Dienste GmbH.

Wie?

Wer ein Fahrrad in der Radstation abstellen möchte, muss sich einmalig unter Vorlage des Personalausweises anmelden. Nach der Anmeldung wird eine Chipkarte übrreicht, mit der sich die Tür zum Parkhaus jederzeit öffnen lässt.

Wie viel?

Für das ganze Jahr müssen 70 Euro entrichtet werden. Ein Tag liegt bei 70 Cent. Daneben besteht die Möglichkeit, eine Zehner-Karte für 7 Euro zu erwerben.

Wo?

Die Radstation befindet sich zwischen der Tribühne/dem Rathaus und dem Haltepunkt Norderstedt Mitte.

Wann?

SHOP · WERKSTATT · VERLEIH

Mo. - Fr. 07:00 – 19:30 Uhr
Sa. 09:00 - 15:00 Uhr (Sa. kein Werkstattbetrieb)
So. 09:00 – 13:00 Uhr * (So. kein Werkstattbetrieb)

*Nur von April bis September
(Rückgabe Mieträder auch außerhalb der Öffnungszeiten)

Parken:

Immer (mit Chipkarte)

Wie sieht es aus?

Weitere Infos?

radstation.norderstedt@awo-hh-dienste.de

http://www.radstationen-nord.de/Norderstedt

 

Gefördert von

   
Ansprechpartnerin

Frau Haß

Fachbereich Verkehrsflächen, Entwässerung und Liegenschaften
Sachgebiet Verkehrsflächen

Rathausallee 50
22846 Norderstedt

  • Telefon: 040 - 53 595 366
  • Raum: 211
  • Hinweis: Mobilität