Sprungziele
Inhalt

Bürgerservice von A-Z

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Parkausweis für Bewohner/innen

Nr. 99108001000000

Bewohnerparkausweise

In manchen Innenstadtbereichen sind auf Grund von erheblichem Parkraummangel Bewohnerparkbereiche (mittels Verkehrszeichen) eingerichtet worden.

Im Bereich Garstedt (rund um das Herold-Center) sind aufgrund von erheblichem Parkraummangel Bewohnerparkbereiche (mittels Verkehrszeichen) eingerichtet worden.

Um in diesen Bereichen parken zu dürfen, benötigen Sie einen Bewohnerparkausweis, den Sie auf Antrag bei der Straßenverkehrsbehörde erhalten können.

Einen Anspruch auf Erteilung hat, wer seinen Hauptwohnsitz im Bereich Garstedt hat und dort tatsächlich wohnt. Jede Bewohnerin/ Jeder Bewohner erhält nur einen Bewohnerparkausweis für ein auf sie/ihn zugelassenes oder nachweislich von ihr/ihm dauerhaft genutztes Kraftfahrzeug.

Bei Kennzeichenänderung ist eine neue Parkkarte zu beantragen. Auch Mitglieder von Car-Sharing-Organisationen können einen Bewohnerparkausweis erhalten.

Erforderliche Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung
  • Zulassungsbescheinigung I (Fahrzeugschein)
  • Nutzungsbescheinigung, wenn Sie nicht der Fahrzeughalter sind
  • im Vertretungsfall: Vollmacht mit oben genannten Unterlagen (auch Kopien)
  • „alter“ Parkausweis

Gebühren

  • 20 € pro Ausweis (Gültigkeit für 1 Jahr ab Ausstellungsdatum)

Rechtsgrundlagen

  • §§ 41, 42, 45 der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)
  • Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt), Gebühren-Nr. 265
  • Verwaltungsvorschriften zur StVO (VwV-StVO)

Downloads

Bewohnerparkzonen Garstedt und Stellplätze

An wen muss ich mich wenden?

An die Gemeinde-, Amts- oder Stadtverwaltung (Bürgerbüro, Einwohnermeldeamt).

Eine einfache Melderegisterauskunft können Sie auch online über den Schleswig-Holstein-Service beantragen.