Sprungziele
Inhalt

Stadtradeln 2020: Abschluss-Tour mit Baudezernent Dr. Christoph Magazowski durch den Süden Norderstedts

Donnerstag, 10. September 2020

Norderstedt. Am Sonnabend, 12. September, um 14 Uhr findet die Abschlusstour für das diesjährige Stadtradeln in Norderstedt statt. Mit dabei sind dann der Zweite Stadtrat und Baudezernent der Stadt Norderstedt, Dr. Christoph Magazowski, Nico Schellmann, Werksleiter bei den Stadtwerken Norderstedt, sowie die Radverkehrsplanerin der Stadt Norderstedt, Christine Haß.

Die Abschlusstour wird die Teilnehmenden durch die südlichen Viertel Norderstedts führen und erneut unter anderem einen Einblick in die städtebauliche Entwicklung Norderstedts geben. So werden etwa die Gebiete rund um den Willy-Brand-Park in Garstedt angesteuert, das Neubauviertel „Sieben Eichen“ in Glashütte und das Bauprojekt „Levenslust“ in Harksheide.

Zum fünften Mal beteiligt sich die Stadt Norderstedt an der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ des Klima-Bündnisses. Seit der Auftakt-Tour am 23. August mit Oberbürgermeisterin Elke Christina Roeder haben Bürgerinnen und Bürger gemeinsam bereits mehr als 112.000 Kilometer auf dem Fahrrad für das Stadtradeln gesammelt. Das entspricht einer Emissionseinsparung von rund 17 Tonnen Kohlendioxid.

Treffpunkt für die Abschlussfahrt ist um 14 Uhr der Rathausplatz an der Rathausallee. Die Teilnahme ist für alle Interessierten möglich. Aufgrund der Corona-Verordnungen werden Teilnehmende gebeten, bei der Auftaktveranstaltung auf dem Rathausplatz die Sicherheitsabstände einzuhalten und einen Mund-Nasenschutz bereit zu halten. Im Sinne des Infektionsschutzes werden die Kontaktdaten aller Teilnehmenden zwecks Rückverfolgung von möglichen Infektionsketten gesammelt.

Informationen zum bundesweiten Stadtradeln gibt es im Internet unter www.stadtradeln.de.