Sprungziele
Inhalt

Park-and-Ride-Tiefgarage beim Herold-Center in Garstedt wegen Vermessungsarbeiten zeitweise geschlossen

Mittwoch, 11. November 2020

Norderstedt. Die als Park-and-Ride-Anlage genutzte Tiefgarage beim Herold-Center in Garstedt wird von Montag, 16. November bis einschließlich Sonntag, 22. November für alle Fahrzeuge gesperrt. Alle Fahrzeuge, die sich in der Parkanlage befinden, müssen bis Sonntag, 15. November, 21 Uhr spätestens aus dem Parkhaus entfernt werden. Fahrzeuge, die bis dahin nicht entfernt worden sind, werden kostenpflichtig abgeschleppt.

Grund für die Sperrung ist die erforderliche Vermessung der kompletten Park-and-Ride Anlage und der darüber liegenden Infrastruktur, damit die geplanten Sanierungsarbeiten für die Anlage vorbereitet werden können. Nach einer Vorprüfung erfolgen die Vermessungsarbeiten mit Laserscangeräten und werden von einem externen Fachbüro erledigt. Die Vermessungsarbeiten mithilfe eines modernen 3D-Punktwolken-Laserscans werden etwa vier Tage in Anspruch nehmen. Damit es nicht zu Messfehlern kommt und der Scan zeiteffizient umgesetzt wird, muss die Tiefgarage rechtzeitig komplett geräumt sein.

Ab Montag, 23. November, steht die Tiefgarage wieder für alle Nutzerinnen und Nutzer wie gewohnt zur Verfügung. In der Zwischenzeit werden Bürgerinnen und Bürger gebeten, auf umliegende Parkplätze und Parkhausetagen auszuweichen und zur Entlastung der Parkraumsituation auch den Öffentlichen Personennahverkehr und alternative Mobilitätsmittel (Fahrrad, E-Bike) zu nutzen, die unter anderem als Leihangebote in der Stadt Norderstedt zur Verfügung stehen. Die Stadt bittet um Verständnis für mögliche Beeinträchtigungen, die durch die Sperrung entstehen können.