Sprungziele
Inhalt

Schulhort Pellwormstraße

Der Schulhort Pellwormstraße befindet sich im Stadtteil Norderstedt-Mitte. In unmittelbarer Nähe unserer Einrichtung gibt es zahlreiche öffentliche Spielplätze für große und kleinere Kinder, welche von uns regelmäßig besucht werden.

 

Außenanlagen

Den Hortkindern stehen die Außenanlagen der Schule zur Verfügung. Ein großer Fußballplatz wird intensiv genutzt.

Ein großes Kletterspielgerät, eine Kiesgrube, mehrere Rutschen und Treppen sowie eingewachsene Naturecken laden die Kinder ein, sich im freien Spiel an der frischen Luft aufzuhalten.

Betreuungsmöglichkeiten

Für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren (Elementar)

  • Eine Vormittagsgruppe bis 13:00 Uhr ohne Mittagessen (max. 20 Plätze)

Für Kinder im Alter von 6 Jahren und älter (Grundschulkinder)

  • Zwei Hortgruppen mit Mittagessen (max. 30 Plätze)
  • Eine Modulgruppe bis 15:00 Uhr wahlweise mit/ohne Mittagessen (max. 15 Plätze)

Einrichtungsbesonderheiten

Projektarbeit, offene Arbeit im Schulkindbereich.

Erreichbarkeit (Auto oder ÖPNV)

Unser Schulhort liegt nur 10 Minuten Fußweg von der U-Bahn Station Norderstedt Mitte entfernt.

Öffnungszeiten

Hortgruppen (Montag bis Freitag)

Frühdienst
6:30 Uhr bis Unterrichtsbeginn

Kernzeit
Unterrichtsende bis 16:00 Uhr

Spätdienst
16:00 bis 17:30 Uhr

Ferienbetreuung
8:00 bis 16:00 Uhr (zusätzliche Nutzung von Früh- und Spätdienst möglich)

Modulgruppen (Montag bis Freitag)

Modul 1: 6:30 bis 8:00 Uhr
Modul 2: 8:00 Uhr bis Unterrichtsbeginn
Modul 3: Unterrichtsende bis 13:00 Uhr
Modul 4: 13:00 bis 14:00 Uhr
Modul 5: 14:00 bis 15:00 Uhr

Ferienbetreuung 8:00 bis 16:00 Uhr (zusätzliche Nutzung von Frühdienst möglich)

Pädagogischer Schwerpunkt

Elementarkinder

Unsere Elementarkinder erleben ein gemeinsames Miteinander, erfahren soziale Kontakte und erleben vielfältige Angebote zur Sprachentwicklung, Bewegungsförderung, gemeinsames Spielen und Basteln.

Durch täglichen Aufenthalt im Freien erleben die Kinder die Natur, Wetter und Jahreszeiten.

Ein gut strukturierter Tagesablauf gibt den Kindern Sicherheit und ermöglicht ihnen, selbständig zu werden und auf den Schuleintritt vorbereitet zu sein.

Hortkinder

Unsere Hortkinder haben nach Schulschluss die Möglichkeit, sich auf dem Spielgelände vom anstrengenden Schulgeschehen zu erholen, sich kreativ zu betätigen oder an den verschiedenen Tages- und Monatsprojekten zu beteiligen.

Es gibt eine freie Essenzeit sowie eine freie Hausaufgaben- und Lernzeit, die den Kindern die Möglichkeit bietet, ihren persönlichen Bedürfnis nach aktiven und passiven Zeiten entsprechend zu wählen, was ihnen gut tut.

In monatlich wechselnden Projekten werden die verschiedenen Bildungsbereiche und die aktuellen Bedürfnisse der Kinder berücksichtigt.

So gibt es regelmäßig Angebote wie Forschen, Theater, Bewegungsangebote, Kochen, Umgang mit Medien und vielfältige künstlerische und gestalterische Projekte. In den Schulferien bieten wir ein abwechslungsreiches Programm an, unternehmen Ausflüge in die Natur oder besuchen Sehenswürdigkeiten und Ausstellungen.

Modulkinder

Unsere Modulkinder werden bis 15:00 Uhr je nach gebuchter Betreuungszeit nach dem Unterricht betreut. Nach dem gemeinsamen Mittagessen wird Hausaufgabenbetreuung angeboten. Die Kinder können in den Räumlichkeiten und im Außengelände spielen und an kleinen Angeboten teilnehmen. In den Ferien nehmen die Modulkinder am Ferienprogramm der Hortkinder teil.

Räumlichkeiten

Die Hortbetreuung erfolgt direkt im Schulgebäude.

Es gibt drei große Themenräume: der Essen- und Aufenthaltsraum mit Lese- und Kuschelecke, der Bau- und Spieleraum mit Hochebene und kleiner „Bühne“ und das Atelier. Für die Betreuung steht uns außerdem ein ehemaliger Klassenraum als Hausaufgaben- und Lernraum zur Verfügung.

Die Hortkinder können für Projekte die Schulturnhalle, Theaterbühne und Kunst- / Werkraum zeitweise nutzen.

Die Modulkinder sind im gegenüberliegenden Teil der Schule untergebracht. Es steht dort ein großer Gruppenraum mit Kinderküche sowie ein Nebenraum mit Spiel- und Ruhe - Ecke zur Verfügung.

Unsere Elementarkinder sind in zusätzlichen Räumlichkeiten auf dem Schulhof untergebracht.

Verpflegung

Die Hort- und Modulkinder erhalten ein gesundes Mittagessen.

Zertifizierung

Die Kindertagesstätte ist mit dem Deutschen Kindergarten Gütesiegel ausgezeichnet und wird regelmäßig durch die Firma Educert GmbH aus Berlin überprüft.

Weitere Informationen erhalten Sie im Leitbild der städtischen Kindertageseinrichtungen.