Hilfsnavigation

Wappen Stadt Norderstedt
Icon deutschIcon english

Suche |
Adresssuche

Inhalt

Gemeinsam musizieren

Ensemblefächer bieten den SchülerInnen die Möglichkeit, das im Unterricht Erlernte anzuwenden und Erfahrungen im Zusammenspiel mit anderen zu sammeln.

Blockflötenensemble (Petra Schwesig-Rösler)
Querflötenensemble I und II (Marek Bartkiewcz), mehr...
Rock Bands
“Silent Velcrow” (Thomas Plath) , "Sometimes seven" (Franz Peter Perschmann)
Unplugged Band "Matchpoint" (Christian Kunze)

Ferner bestehen verschiedene kleinere Kammermusikgruppen.


Kinderchor Die Singvögel (für Kinder ab 5 Jahren)
Proben: donnerstags: 16.00 - 17.00 Uhr 
Musikschul-Kubus, Am Kulturwerk 2
Leitung: Elke Hense 


N-Voices Popchor
Chorsätze aus Soul, Gospel, Pop und Jazz werden zwei- bis vierstimmig einstudiert. Auftritte finden zu verschiedenen Anlässen mehrmals im Jahr statt. Neuaufnahmen sind nach Rücksprache mit dem Leiter möglich.
Proben: donnerstags, 19.30 - 21.30 Uhr
Musikschul-Kubus, Am Kulturwerk 2
Leitung: Thomas Plath
Weitere Informationen unter: www.n-voices.de


Fogo do Samba/Foguinho do Samba
Seit 1997 bietet die Musikschule Sambakurse in Norderstedt an, seit 2008 in Kooperation mit dem
soundhafen – Schule für Drums & Percussion Anfänger(innen), Hobbymusiker(innen) und Profis - Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters sind herzlich willkommen und finden Gleichgesinnte in unterschiedlichen "Trainingsgruppen":
 
Fogo do Samba - Kurse für Erwachsene
montags, Horst-Embacher-Schule, Aurikelstieg 13
Leitung: Detlef von Boetticher/Aminu Umaru
Level I             (Grundlagenkurs)      18.15 - 19.45 Uhr
Level II            (Mittelstufe)            20.00 - 21.30 Uhr 
Jahresentgelt: 312,00 ¤
 
Seit Jahren sorgt die Trommelschmiede von Fogo do Samba für den eigenen Nachwuchs:
Foguinho do Samba - Kurse für Kinder
montags, Horst-Embacher-Schule, Aurikelstieg 13
Leitung: Detlef von Boetticher/Aminu Umaru
Alter 12-16 Jahre                    17.00-18.00 Uhr 
Jahresentgelt: 360,00 ¤
               
Weiterführende Kurse werden im soundhafen in Hamburg-Altona angeboten.        
Weitere Informationen unter: www.fogodosamba.de und hier als Datei zum Ansehen oder Herunterladen.


Norderstedter Sinfonieorchester
Das Orchester steht fortgeschrittenen Streichern und Bläsern offen und tritt mehrmals pro Jahr zu verschiedenen Anlässen auf.
Das Repertoire umfaßt Stücke vom 17. bis 20. Jahrhundert. Neuaufnahmen sind nach Rücksprache mit dem Leiter des Orchesters möglich.
Proben: montags, 19.30 - 21.30 Uhr, Festsaal am Falkenberg, Langenharmer Weg 90
Leitung: Frank Engelke
Weitere Informationen unter www.n-so.de


Die Unerhörten
© Musikschule Norderstedt 
"Die Unerhörten"
Im Oktober 2014 wurde das gemischte Ensemble „Die Unerhörten“ gegründet. Bei den Spielern im Alter von 15 - 75 Jahren handelt es sich um derzeitige und ehemalige Schüler der Musikschule Norderstedt. Die Mitwirkung ist kostenlos und wird auch für Instrumentalisten angeboten, die einfach nur Freude an der Musik haben und ein Instrument überdurchschnittlich gut spielen können. Gespielt werden Werke von der Renaissance bis Pop.
Die Leitung des Ensembles hat Ralph Paulsen-Bahnsen.

Geprobt wird dienstags von 20:00 - 21:00 Uhr im Chorraum des Musikschul-Kubus, Am Kulturwerk 2.

Nähere Infos erteilt Ralph Paulsen - Bahnsen, E-Mail: ralph@paulsen-bahnsen.de, Tel. 040-5531523


Splash - das inklusive Bandprojekt

Die Musikschule bietet in Kooperation mit der Lebenshilfe Norderstedt unter dem Namen „Splash“ ein Bandprojekt an, dass sich an Menschen mit und ohne Behinderung richtet. Im Mittelpunkt steht der Spaß am gemeinsamen Musizieren, sowie das freundschaftliche Miteinander in Proben und bei Auftritten. Neben der Pflege des Repertoires wird verstärkt an Groove, Interaktion und Zusammenspiel gearbeitet, ohne dabei die Stärken und Wünsche der einzelnen Mitglieder außer Acht zu lassen. Gespielt werden sowohl bekannte Rock- und Pop-Songs, als auch eigene Kompositionen. Die Proben und Aufführungen finden, neben der musikalischen Leitung durch Lehrer der Musikschule, mit fachkundiger Betreuung durch Mitarbeiter der Lebenshilfe statt.

Zu den jährlichen Highlights zählen Auftritte in der Musikschule und bei Veranstaltungen, die von der Lebenshilfe oder der Stadt Norderstedt ausgerichtet werden. Dabei liegt der Fokus - neben dem großen Spaß am Auftreten - vor allem auf einer möglichst professionellen und anspruchsvollen Umsetzung des einstudierten Programms. Zusätzlich besteht eine Kooperation mit der inklusiven Theatergruppe „Bunte Marmeln“, bei deren Aufführungen „Splash“ regelmäßig die Musik beisteuert.

Schülerinnen und Schüler der Musikschule haben die Möglichkeit kostenfrei an der Band teilzunehmen. Die Bandgröße ist auf acht Teilnehmer begrenzt. Da Vorkenntnisse am Instrument erwünscht sind, ist der Einstieg nur in Absprache mit dem Bandleiter möglich.

„Splash“ probt jeden Mittwoch von 19 bis 21 Uhr in Raum 11 der Horst-Embacher-Schule.

Bandleitung: Felix Beck